„Tulipa“ – kleidchen, hängerchen, ballonkleid

…..das alles ist die traumhafte #tulipa von heidi. wieder einmal rief heidi zum probenähen auf, nachdem ich ihre schnitte wirklich liebe, war ich gleich feuer und flamme….

entstadnen sidn zwei wunderschöne ballonkleidchen.

das blaue: 100% upcycling aus meinem kleiderschrank, hier findet ein poloshirt, zwei blusen und ein t-shirt ein zweites leben…..

das mint-graue: ist aus stoffe, die wirklich schon sehr lange zu hause hatte, ich liebe diese farbkombi.

sommerpants

der sommer kommt…daher werden unbedingt eine große stückzahl sommerpants benötigt. auf der suche nach einem schönen schnittmuster, fand ich #marina dieses süsse schnittmuster von mathila und dann ist es sogar noch ein freebook…und ich sage euch, super schnell geht sie zu nähen… da folgen definitiv noch einige…..

schaut selber:

probenähen: „schulter“-tasche JUNA

Ja, ihr lest richtig, es ist mal wieder etwas für mich entstanden!

Als ich den Probenähaufruf von Anita Scheiner, alisa „Frau Scheiner“ gelesen habe, da musste ich mich einfach bewerben, denn ich liebe Taschen, vor allen Dingen bei der „Shopper“-Variante….

Genäht wurde eine Schultertasche, die bei mir keine Schultertasche ist, aus zwei bzw. drei unterschiedlichen Stoff-Materialien:

  • Haupttasche aus fester Baumwolle
  • Innenfutter aus Baumwolle
  • Mantel aus Kunstleder
  • Griffe/Träger: SnapPap

Juna hat einige kleine Raffinessen, eine Reißverschlusstasche im Mantel und in der Innentasche konnten wir unter verschiedenen Möglichkeiten wählen…ich habe mich für eine kleine, aufgesetzte Handytasche aus SnapPap und einer verdeckten Tasche entschieden hier ohne Reißverschluss, das war ein Fehler…aber daraus lernt man ja 😉 Die Tasche ist recht geräumig und ein A4 passt locker rein! Den Schultergurt habe ich weggelassen, da ich die Tasche so schöner fand und mich der Schultergurt störte…

Eins ist sicher, es wird eine weitere entstehen, diesmal als Haupttasche in Leder und der Mantel eher in Baumwolle, da bekommt die Tasche noch etwas besseren Stand.

Schnittmuster und Anleitung: frauscheiner

alle Stoffe: Delta Fabrics

Reißverschluss: Delta Fabrics, ist der nicht der Hammer, love. love. love…..

Wer nun auf im Taschenfieber ist, sollte sich dieses Schnittmuster unbedingt besorgen 😉 (siehe Link bei Schnittmuster)

Viel Spaß, Laura

probenähen: zimtschneckchen

Das Probenähen bei Goldkrönchen ist nun zu Ende und heraus kam eine total süße Kindersommerhose „Zimtschneckchen“.

Zimtschnecke ist eine leicht Chino angehauchte Hose mit dem besonderen Etwas, einer sehr schönen Faltung im Vorderbereich….

Der Schnitt ist ideal für leichte Stoffe, wie z.B.: Cord, Jeans oder Baumwolle, aber auch aus leichten, dehnbaren Stoffen, wie z.B.: (Viskose) Jersey oder Sommersweat. Das Zimtschneckchen gibt es in den Gr. 86-158.

Schnittmuster: https://www.makerist.de/patterns/zimtschneckchen-ebook-gr-80-158

Schnittmusterdesign: Goldkrönchen

Blumenhose: Stoff, Blumen: „Blumenfee“ von Lillestoff, kombiniert mit türkisfarbenem Cord und Rosa Paspelband, gekauft bei Delta Fabrics, Stoffladen in Mannheim

Elefantenhose: Stoff „oh boy“ Riley Blake Design, kombiniert mit braunem Cord und gelbem Bommelband, gekauft bei Delta Fabrics, Stoffladen in Mannheim

probenähen: traumtänzerin

der probenähaufruf der leiben claudi von goldkrönchen richtete sich hier an uns mädels, denn es wurde die „traumtänzerin“ – eine bluse – getestet.

ich wollte schon immer mal etwas für mich nähen, aber irgendwie immer verträngt… so das war meine chance!

und schaut selber, ist die nicht ein echter hingucker? nachdem ich eine schlichte dunkelblaue bluse wollte, dachte ich dass ich mit dem blau-weiß-getreifelten stroff kleine akzente setzte, ich trage sie sehr gerne und finde den schnitt auch richtig gut…. eine zweite ist in produktion.

probeapplizieren und – nähen einhorn und zeichenmappe

die liebe charlotte, die tochter einer freundin, wurde 4 jahre und da kam mir der probenäh aufruf der lieben elisabeth von shesmile gerade recht. die zeichenmappe kreativ5 ist doch das perfekte geschenk für fleißige malbienchen, oder?

dazu kam der probeapplizieraufruf der lieben kathrin von sweetcrafts hier sollte ein einhorn getestet werden.

dann habe ich eineeinhornbettwäsche beim großen möbelschweden entdeckt und die beiden projekte konnten parallel starten….

charlotte war über das geschnek total begeistert und es ist immer noch oft im einsatz:

probenähen charly

dass ich die nähwerke von der lieben heidi, tante adel, kann man vielleicht erlesen 🙂

als dann im dezember der aufruf kam, dass sie probenähmädels für ihr neues schnittmuster „charlie“ sucht, war ich feuer und flamme….

entstanden ist ein longpulli mit unterschiedlichen kragen- ärmel- und saumabschlussvarianten…auch wenn heidi es nciht gerne liest, es geht auch als kleidchen…hihihi ergänzt durch stulpen und einer mütze.